Die Geschichte

So entstand alles bis zum heutigen Zeitpunkt – 20 Jahre Geschichte der Firma Stranger GmbH & Co KG in aller Kürze zusammengefasst.

+1995 - Wo alles begann
Die Firma Stranger – Technisches Büro für Maschinenbau wurde 1995 von Ing. Michael Stranger als Einzelunternehmen in Plainfeld ins Leben gerufen. Von Beginn an war die neu gegründete Firma ein voller Erfolg und dies sollte bis heute so bleiben.
+1996 - Der erste Mitarbeiter
Am Anfang noch als Einzelkämpfer unterwegs, sollte sich das schnell ändern und der erste Mitarbeiter auf der Bildfläche erscheinen. Nicht mehr allein und die nächste Hürde zu einem “richtigen” Unternehmen genommen.
+1997 - Medizintechnik kommt dazu
Zur Medizintechnik hatte sich die Automobilindustrie als zweite Branche etabliert. Und endlich erblickte die erste eigene Stranger-Maschine das Licht der Welt! Ein großer Schritt in eine neue Richtung!
+1999 - Rasches Wachstum
Durch beständige Leistung und das sorgfältige Management des Gründers vergrößerte sich die Firma schnell. Nichts desto trotz wurde immer auf ein nachhaltiges Wachstum geachtet, denn auch diese Branche hat immer wieder seine ‚Ups‘ und ‚Downs‘.

 

+2000 - Umgründung und eine weitere Spezialbranche
Im Jahr 2000 erfolgte aus betriebswirtschaftlichen Gründen die Umgründung in eine KEG (Kommanditerwerbsgesellschaft). Zur Freude der Mitarbeiter kam als weiterer Zweig die Sportgeräteindustrie hinzu.
+2003 - Die KG wird geboren
Seit dem Jahr 2003 sind wir nun eine KG. Die ist bis heute unverändert und erwies sich als die richtige Entscheidung. Diese Gesellschaftsform unterstreicht auch, dass die Unternehmung es nicht scheut, eine persönliche Haftung gegenüber Ihren Kunden einzugehen.
+2004 - Vergößerung des Büros
Mit den Jahren wurde der Mitarbeiterstand kontinuierlich ausgebaut. Eine Vergrößerung des Büros wurde daher nötig, vorerst noch am gleichen Standort.
+2005 - 10-jähriges Jubiläum
Das 10-jährige Jubiläum – wie schnell die Zeit verging! Inzwischen hatten verschiedenste Maschinen unsere Firma verlassen und unser Spektrum hatte sich um die Themenbereiche Verpackung und Lebensmittel erweitert.
+2006 - Übersiedlung ins neue Büro
Im März 2006 erfolgte eine Übersiedlung unseres Büros nach Anthering. Das alte Firmengebäude wurde uns einfach zu klein. Die Firma ist bis zum heutigen Zeitpunkt dort angesiedelt, und profitiert von einem guten Miteinander mit den benachbarten Firmen.
Zeitgleich wurde die Kooperation mit der Firma ASK gestartet. Der Vertrieb für Aluminium-Profile erwies sich als nützliches zweites Standbein.
+2007 - ISO 9001 Zertifizierung
Seit dem Jahr 2007 freuen wir uns, dass wir die Zertifizierung nach ISO 9001 geschafft haben. Dies ist vor allem für uns selbst ein großer Schritt gewesen, da es eine neue Arbeitsweise ins Unternehmen gebracht hat. Die Zertifizierung hilft uns natürlich gegenüber unseren Kunden, aber wir profitieren im Unternehmen auch selbst davon.
+2009 - Die Weltwirtschaftskrise
Das ‚Krisenjahr‘ 2009 haben auch wir nicht spurlos, aber weitgehend unbeschadet überstanden. Es war im Nachhinein gesehen auch eine Chance, neue Märkte zu erobern und sich besser zu strukturieren, um für den folgenden Aufschwung gerüstet zu sein.

 

+2010 - 15-jähriges Jubiläum
Das 15-jährige Jubiläum ging in ein paar größeren Projekten unter. Einige unserer Kunden haben mit uns in Ihre Zukunft investiert, da galt für uns das Motto ‚feste schaffen, statt Feste feiern‘.
+2011 - Wachstum in allen Bereichen
2011 war das Jahr des Wachstums: der Kundenstamm, die Mitarbeiterzahl, die Projekte… Wir nahmen die Zusammenarbeit mit weiteren Fertigungsbetrieben und Steuerungstechnikern auf, um flexibler auf unsere Kunden eingehen zu können und genügend Kapazitäten für eine zeitnahe Realisierung der Anlagen zu haben.
  • 2015 –
    Die Firma Stranger Maschinenbau freut sich, auf eine 20-jährige Geschichte zurückblicken zu können. Die Jahre...
Stranger GmbH & Co KG Mitarbeiter